Ziehen Sie den Widerrufs-Joker beim Widerruf des Darlehensvertrags!

Vor dem Hintergrund, dass viele Widerrufsbelehrungen laut aktueller Rechtsprechung des BGH fehlerhaft sind, haben Sie die Möglichkeit:

Ziehen Sie den Widerrufs-Joker und reduzieren Sie Ihre Zinsbelastung.
Wenn Sie Ihr Darlehen frühzeitig zurückgezahlt haben und eine Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank gezahlt haben, können Sie diese unter Umständen zurückfordern.

Um diesen Widerrufs-Joker ziehen zu können, müssen Sie Ihre Baufinanzierung nach dem 01. November 2002 abgeschlossen…

Grunderwerbsteuer steigt 2015 in NRW

Mit der Anhebung der Grunderwerbsteuer von 5 auf 6,5% zum 01.01.2015 steigen die Kosten für ein Immobilienprojekt und der damit verbundenen Baufinanzierung zukünftig beträchtlich. Wer also z.B. ein Grundstück für den Hausbau, ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung im Wert von 250.000€ kauft, wird für die Verwirklichung ab 2015 statt bisher 8750€ zukünftig 12.500€ an den Fiskus überweisen müssen.

Mit dieser Anhebung…

Immobilienblase in Deutschland am Horizont?

Wer vor sieben Jahren eine Wohnung in guter Lage in Deutschlands Hauptstadt erworben hat, freut sich heute wahrscheinlich über einen satten Wertzuwachs. Seit 2007 haben sich die Preise für Eigentumswohnungen in Berlin im Schnitt um rund 40 Prozent verteuert. In einzelnen Bezirken wie Prenzlauer Berg oder Berlin-Mitte ging es sogar noch stärker nach oben.

Aber auch in anderen deutschen Metropolen sind…

Sparen Sie bares Geld mit der KfW-Förderung! – zusätzlicher KfW-Rabatt

Bei Investitionen in Wohngebäude kommen schnell größere Beträge zusammen, die nicht jeder auf der hohen Kante frei verfügbar hat. Egal ob Sie eine Immobilie modernisieren, sanieren, bauen oder kaufen möchten: Für viele Maßnahmen an Wohnimmobilien kann ein Förderprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) die Finanzierung mit zinsverbilligten Krediten oder Zuschüssen erleichtern. Es gibt aber auch einiges zu beachten, um die…

Energieausweis für Gebäude

Mit der Novellierung der Energiesparverordnung (EnEV 2007) wurde die schrittweise Einführung eines Energiepasses beschlossen, der Auskunft über die Gesamtenergiebilanz eines Gebäudes gibt und Informationen enthält, wie die Energieeffizienz verbessert werden kann (z. B. mit zusätzlicher Wärmedämmung, neuen Fenstern oder einer neuen Heizungsanlage).

Was bedeutet dies für Immobilieneigentümer? In allen Fällen von Neuvermietung und -verpachtung oder Verkauf von Immobilien muss den Interessenten…

Sonder-Rabattaktion! KfW-Darlehen

Profitieren Sie von 0,25% Rabatt für KfW-Darlehen:

Ab sofort können wir Ihnen bei einem unserer Finanzierungspartner für die KfW-Programme “Wohneigentumsprogramm”, “Ökologisch Bauen” und “Wohnraum Modernisieren” eine um 0,25 % vergünstigte Kondition vermitteln.

Diesen Zinsrabatt erhalten Kunden, wenn sie bei unserem Bankpartner eine Finanzierung ab 50.000 Euro mit einer Zinsbindung von mindestens fünf Jahren abschließen.

Gern beraten wir Sie, welche Programme der Kreditanstalt für…

Das Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage

Viele Anleger suchen in Zeiten von stark schwankenden bzw. fallenden Kapitalmärkten und vor dem Hintergrund steigender Inflationsraten nach alternativen Anlagemöglichkeiten, um einen konstanten Vermögensaufbau oder eine adäquate Altersvorsorge zu gewährleisten. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Baufinanzierung von Wohnimmobilien als Anlageform in der letzten Zeit wieder verstärkt im Fokus von privaten und institutionellen Investoren stehen. Und unbestritten ist,…

Riester-Förderung auch für Immobilien

Neben Rentenversicherungen und Banksparplänen wird nun auch wieder die Anschaffung einer eigenen Immobilie gefördert. Mit dem so genannten „Wohn-Riester“ wurde damit rückwirkend zum 1. Januar 2008 die Nutzung der Riesterförderung auch für die Finanzierung einer selbstgenutzten Immobilie möglich gemacht.

Riester-Verträge wurden bisher im Hinblick auf eine ergänzende Altersvorsorge abgeschlossen. Mit dem neuen Gesetz kann auch die eigene Immobilie als Altersvorsorge von…